Aktuelle Wett Tipps

Die Transfergerüchte vom Sonntag – Barcelona visiert 5 neue Stürmer an

5 Stürmer stehen auf Barcelonas Transfer-Shortlist

Während Lionel Messi weiter über seine Zukunft nachdenkt, hat der FC Barcelona trotz seiner finanziellen Probleme fünf neue Stürmer in die engere Auswahl genommen.

Erling Haaland (Borussia Dortmund), Sergio Aguero (Manchester City), Romelu Lukaku (Inter Mailand), Lautaro Martinez (Inter Mailand) und Memphis Depay (Lyon) sind die fünf Stürmer, die angeblich auf Barcelonas Radar sind. [Mirror]

PSG benennt seinen Mbappe- und Neymar-Ersatz der ersten Wahl

Harry Kane ist der Mann, den Mauricio Pochettino als Ersatz für Kylian Mbappe oder Neymar haben möchte, sollte das Duo Paris Saint-Germain verlassen.

Klubs aus ganz Europa, besonders aus Spanien, haben ein Auge auf Mbappe und Neymar geworfen. Für den Fall, dass Pochettino einen seiner Star-Angreifer verliert, möchte der PSG-Manager deshalb Kane als Ersatz verpflichten. Die beiden Männer genossen während ihrer gemeinsamen Zeit bei Tottenham eine starke Beziehung. [Sunday Mirror]

Arsenal will ivorischen Star verpflichten

Die Gunners haben Odilon Kossounou zu einem Top-Transferziel für den Sommer gemacht. Der 20-jährige Verteidiger ist ein aufsteigender Stern im afrikanischen Fußball nach seinen beeindruckenden Auftritten für Club Brugge in Belgien und in der Europa League.

Seine ivorischen Mitspieler Emmanuel Eboue und Gervinho, die beide in der Vergangenheit für Arsenal spielten, haben Kossounou in höchsten Tönen gelobt. [Sunday Mirror]

AC Mailand und Atalanta beäugen Galatasaray-Mittelfeldspieler

Zwischen dem AC Mailand und Atalanta bahnt sich ein beidseitiger Transferkampf um Taylan Antalyali an. Der AC Mailand und Atalanta haben Interesse an dem Mittelfeldspieler von Galatasaray bekundet und könnten im Sommer zuschlagen. (Gianluca Di Marzio)

Antalyali, der erst 26 Jahre alt ist, steht bei Galatasaray in der Türkei noch bis 2023 unter Vertrag.

Kein Kontakt zwischen Ramos und Man United

Manchester United hat keinerlei Kontakt mit Sergio Ramos aufgenommen. Die Red Devils wurden mit dem Verteidiger von Real Madrid in Verbindung gebracht, dessen Vertrag im Juni ausläuft. Nach dem derzeitigen Stand der Dinge ist dies jedoch nicht mehr als ein Gerücht. (Fabrizio Romano)

Angeblich ist auch der französische Spitzenklub PSG an Ramos interessiert, sollte er sich entscheiden, Real Madrid zu verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neobet side

Top Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
92/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
92/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Top Bonus

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
40Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
200Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Sportwetten Test
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de