Aktuelle Wett Tipps

Bundesliga Wetten

Champions League, Europa League, Europa- und Weltmeisterschaften elektrisieren die Massen. Doch dies wäre für die deutschen Fans nur die Hälfte wert, wenn die Bundesliga nicht funktionieren würde. Jahr für Jahr boomt die deutsche Eliteliga und bietet Spitzenfußballs, große Stars und einen Zuschauerandrang, der weltweit seines Gleichen sucht.

Analog verhält es sich zum Wettmarkt. Die Bundesliga begeistert Woche für Woche auch die Freunde des Wettens und sorgt für große Spannung bei sämtlichen Partien. 306 Spiele finden während einer Saison statt. Demnach gibt es auch unzählige Möglichkeiten, um sich die schönste Nebensache der Welt mit einem saftigen Tippgewinn zu versüßen.

Im Folgenden lesen Sie kompakt und übersichtlich die wichtigsten Informationen zu Bundesliga Wetten – für erfahrene Wett-Fans und die, die es werden wollen.

Auf Bundesliga wetten – das sind die besten Anbieter

Die boomende Bundesliga hat auch dafür gesorgt, dass der Wettmarkt explodiert und immer mehr Bundesliga Wettanbieter zu Tage fördert. In der folgenden Tabelle sehen Sie die besten Buchmacher, wenn Sie auf die Bundesliga wetten möchten.

100€ WettCredits
5,0 rating
5.0
Jetzt 200% bis zu 50€ Bonus sichern
5,0 rating
5.0
100% Einzahlungsbonus
4,8 rating
4.8
Jetzt 100% bis zu 100€ Bonus sichern
4,8 rating
4.8
200% bis 100€ Bonus sichern
4,8 rating
4.8

Woran erkennt man einen guten Bundesliga Wettanbieter?

Ein guter Bundesliga Wettanbieter sollte nicht nur die Topspiele anbieten, sondern Optionen für sämtliche der 306 Erstligaspiele offerieren. Ein gutes Anzeichen für einen Top-Buchmacher erkennen Sie auch daran, wie viele Ligen er anbietet. Finden sich im Wettangebot auch die 2. Liga, 3. Liga und sogar Regional- und Oberligen, dann ist Fußball definitiv eines der Steckenpferde des Anbieters.

Außerdem können Sie prüfen, wie viele Wettoptionen und Wettmärkte angeboten werden. Die klassische Dreiwegwette ist zwar immer noch äußerst beliebt, allerdings wäre dies als einzige Option arg dünn. Gute Bundesliga Wettanbieter überbieten sich mittlerweile mit spannenden Optionen – vor allem für die Live-Wetten. Wer erzielt das nächste Tor? Wie steht es zur Halbzeit? Wer trifft heute auf keinen Fall? Wer bekommt  mehr Eckbälle? Es gibt teilweise schier unendlich viele Möglichkeiten, während eines Spiels zu wetten.

Ein wichtiger Punkt betrifft außerdem die Transparenz. Ist auf der Webseite leicht ersichtlich, welche Lizenzen der Buchmacher besitzt? Werden die Zahlungsmöglichkeiten offen dargestellt? Welche Gebühren fallen an? Wie sieht der Support aus, wenn ich als User auf ein Problem stoße? Je transparenter der Bookie auf der Internetseite auftritt, umso besser ist er in der Regel auch.

Bundesliga Wetten in Deutschland

Keine Frage: Die Bundesliga Wetten sind weiterhin ein wachsender Markt. Die Deutschen lieben ihre traditionsreiche Bundesliga und auch das Wetten ist ein wichtiger Bestandteil davon. Getippt wurde – auch in kleineren Runden oder Gemeinschaften – schon immer gerne. Während in früheren Jahren eher andere Sportarten den Wettmarkt dominierten, spielten sich die Fußballwetten Anfang des 21. Jahrhunderts mehr und mehr in den Vordergrund. Es war schließlich wie ein Dominoeffekt.

Ein Buchmacher stieg schließlich so richtig in das Fußballgeschäft ein und schon zogen weitere nach. Die Verantwortlichen merkten schnell: Hier ist viel Geld im Spiel und der Markt wächst stetig. Bundesliga-Manager holten sich Buchmacher als Sponsoren ins Boot und die Bookies wiederum erweiterten laufend ihr Angebot. Mittlerweile sind die Fußball Bundesliga und die Sportwettenanbieter untrennbar miteinander verbunden.

Hinzu kommt, dass Buchmacher in Deutschland einen besonders guten Ruf genießen, da sie strenge Auflagen und Richtlinien befolgen müssen. Wer sich in Deutschland als Buchmacher aufstellt, arbeitet quasi immer seriös und hat einen Vertrauensvorschuss beim User.

Die Wettmärkte der Bundesliga

Viele Wettfreunde schätzen es besonders, wenn Ihnen die Buchmacher viele Freiheiten geben. Einige der besten Bundesliga Wettanbieter statten Bundesligaspiele teilweise mit bis zu 400 Wettoptionen aus. Tipper haben also die Qual der Wahl, können auf schier unendlich viele möglichen Spielereignisse setzen.

Für viele Tipper ist es ein Highlight der ganzen Saison: die Langzeitwette auf den deutschen Meister. Auch wenn der FC Bayern München mit seinem achten Meistertitel in Folge den Spaß ein wenig genommen hat, ist die Meisterwette nach wie vor sehr beliebt. Das liegt auch daran, dass Borussia Dortmund jedes Jahr Chancen eingeräumt wird und ein Tipp auf den BVB als Meister entsprechend hohe Quoten bringt. Wer auf Leverkusen, Mönchengladbach und Co. tippt, könnte noch viel mehr absahnen, allerdings sind die Chancen auf eine deutsche Meisterschaft in der Tat eher sehr gering.

Natürlich können Sie mit einer Meisterwette auch während der Saison einsteigen. Je näher sie allerdings dem Saisonendspurt kommen, desto geringer wird die Quote für den Spitzenreiter ausfallen. Wenn Sie allerdings nach 26 Spieltagen davon überzeugt sind, dass der Tabellendritte, der aktuell vier Punkte Rückstand hat, noch aufholt und das Rennen macht, gibt es viel Geld zu gewinnen.

In den letzten Jahren fast noch interessanter: Die Wette auf den Torschützenkönig. In der Bundesliga gibt es einige Kanoniere, die heiße Anwärter auf die Torjägerkanone sind. Wer die Teams gut analysiert und weiß, wie die Trainer ihre Topstürmer einsetzen, kann gut abschätzen, wie treffsicher sich die Angreifer zeigen werden. Die derzeit besten Bundesligastürmer sind zweifellos Robert Lewandowski (FC Bayern München) bzw. Erling Haaland (Borussia Dortmund). Doch auch Talente und Newcomer können in den nächsten Jahren in die Phalanx der großen Goalgetter stoßen, z.B. Marcus Thuram (Borussia Mönchengladbach), Patrik Schick (RB Leipzig) oder Kai Havertz (Bayer Leverkusen). Immer wieder für viele Tore gut sind außerdem Marco Reus (Borussia Dortmund), Serge Gnabry (FC Bayern München), Wout Weghost (VfL Wolfsburg) oder Bas Dost (Eintracht Frankfurt).

Einige Bundesliga Wettanbieter haben für die Torjäger weitere Spezialwetten im Portfolio. So können Sie zum Beispiel darauf tippen, ob ein Stürmer eine gewisse Tormarke knackt oder nicht. Eine ähnliche Wette können Sie auch auf das gesamte Team münzen. Schaffen die Bayern die 100-Tore-Marke? Kassiert Mainz mehr als 70 Gegentore? Etc. etc.

Ebenfalls traditionell spannend sind die Tipps auf die Absteiger. Teams wie der SC Paderborn oder Union Berlin wurden nach ihren Aufstiegen auch als größte Abstiegskandidaten gehandelt. Dass letztlich Bremen so böse in den Abstiegskampf rutscht, war nicht unbedingt zu erwarten. Es gibt unzählige Wettfreunde, die ihre Langzeitwetten am liebsten auf die Absteiger konzentrieren – entweder da es überraschend ein Team trifft, mit dem Sie schon lange als Absteiger gerechnet haben oder weil sich ihre Tipps auf die typischen Underdogs schließlich doch bewahrheiten (Paderborn nun zum zweiten Mal, vormals auch Darmstadt, Ingolstadt, Braunschweig oder Fürth).

In England besonders beliebt, aber auch in Deutschland im Kommen, ist die Wette auf die erste Trainerentlassung der Saison. Meist dauert es einige Spieltage, da man den Coaches entsprechende Chancen einräumen möchte, doch wenn der erste Trainer seinen Hut nehmen muss, folgt meist ein Dominoeffekt und das Trainerkarussell kommt so richtig in Gang. Deshalb ist es besonders spannend, zu tippen, wer sich als erstes traut, den Trainer zu feuern. Doch Vorsicht: Man hat zwar oft recht, wenn man prophezeit, dass Trainer XY die Saison auf der Trainerbank nicht überstehen wird, jedoch ist es schwierig vorherzusehen, ob er auch der erste sein wird.

Bundesliga Wettquoten

Wer nur auf Nummer sicher gehen möchte und auf einen Sieg des FC Bayern München setzt, wird feststellen, dass die Quoten stets arg niedrig sind. Es ist also nicht viel zu holen. Sollten die Bayern tatsächlich mal straucheln – sie gewinnen auch nicht jedes ihrer 34 Spiele – dann könnte das gesetzte Geld schnell flöten gehen. Erfahrene Tipper konzentrieren sich also lieber auf Spiele, bei denen der Ausgang viel ungewisser ist. Wenn Eintracht Frankfurt auf den VfL Wolfsburg oder die TSG Hoffenheim auf Bayer Leverkusen trifft, ist so gut wie alles möglich. Dementsprechend gut fallen dann auch die Quoten aus.

Wer unseren Bundesliga Wettanbieter Vergleich nutzt, kann sich auch die Quoten genauer ansehen. Die meisten Wettquoten bewegen sich auf einem ähnlichen Niveau, jedoch gibt es immer wieder Ausreißer nach oben oder unten. Es lohnt sich, sich alle jeweiligen Spiele genau anzusehen. Fast immer entdeckt man Spiele und Quoten, bei denen sich ein spezieller Tipp anbietet.

Grundsätzlich liegt der Quotendurchschnitt für die Bundesliga bei den meisten Wettanbietern sehr hoch. Der Auszahlungsschlüssel befindet sich bei Bundesliga Wetten teilweise bei 96 oder 97 Prozent, was für Wettfreunde höchst attraktiv ist.

Wetten auf die Bundesliga – Modus und Besonderheiten

Von Jahr zu Jahr gibt es mehr Anstoßzeiten und verschiedene Regelungen für die TV-Übertragung der Bundesliga. Dies wirkt sich auch auf den Wettmarkt aus. Der Spieltag beginnt weiterhin in der Regel Freitagabend mit einer Partie um 20.30 Uhr. Mindestens vier Partien finden zur „heiligen“ Zeit der Fans, am Samstag um 15.30 Uhr statt. Das Topspiel steigt um 18.30 Uhr. Am Sonntag wird zu verschiedenen Anstoßzeiten gespielt, ab der Saison 2021/22 auch um 19.30 Uhr. Montagsspiele soll es nicht mehr geben.

Die Bundesliga-Saison wird traditionell mit Hin- und Rückrunde ausgetragen. Die lange Winterpause wird im Gegensatz zur englischen Premier League wohl auch in Zukunft erhalten bleiben, da die Spieler bei entsprechend langer Saison eine Regenerationsphase benötigen. Da aber, vor allem auf internationaler Ebene, immer mehr Spiele und auch Wettbewerbe hinzukommen, wird die Belastung immer höher, was sich bei vielen Teams auch auf die Performances in der Bundesliga auswirkt.

Die Besten der Bundesliga

Der FC Bayern München war und ist das Nonplusultra der deutschen Bundesliga. Zuletzt wurden die Bayern acht Mal in Folge deutscher Meister. Seit Bestehen der Bundesliga hat der FCB 28 Mal den Titel geholt. Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach folgen mit großen Abstand und fünf Titel auf Rang zwei. Werder Bremen wurde vier Mal deutscher Meister. Der 1. FC Nürnberg wurde sogar neun Mal deutscher Meister. Acht seiner Titel holte der FCN allerdings vor der Gründung der Bundesliga 1963. Seit der deutschen Wiedervereinigung wurde kein Team der ehemaligen DDR gesamtdeutscher Meister. Rekordtitelträger in der DDR war der BFC Dynamo mit zehn Meisterschaften.

Bundesliga-Rekordspieler ist Karl-Heinz „Charly“ Körbel, der für Eintracht Frankfurt sagenhafte 602 Mal in der Eliteliga auflief. Gerd Müller (FC Bayern München) ist mit 365 Toren Rekordtorschütze. Auf Rang zwei folgt Klaus Fischer (FC Schalke 04) mit 268 Toren. Robert Lewandowski, der aktuell bei 235 Toren steht, ist noch aktiv und wird noch einiges auf Müller und Fischer aufholen können.

Zu den aktuell besten Bundesligaspielern zählen neben Lewandowski auch Jadon Sancho, Erling Haaland, Mats Hummels (Borussia Dortmund), Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Serge Gnabry, David Alaba, Alphonso Davies (FC Bayern München), Moussa Diaby, Kai Havertz (Bayer 04 Leverkusen) oder Marcus Thuram (Borussia Mönchengladbach).

Bundesliga Wettbonus

Da Bundesliga Wetten bei zahlreichen Buchmachern höchsten Stellenwert genießen, lässt man sich häufig auch besondere Promo- und Bonusaktionen einfallen. Davon können Sie regelmäßig, nicht nur zu Beginn einer Spielzeit, profitieren. Bei Wettfreunden beliebt ist der „Quoten-Boost“, bei dem bei einem bestimmten Spiel riesige Quoten geboten werden. Allerdings ist der Einsatz dann meist limitiert und den Gewinn gibt es in Form von Freiwetten.

Jedoch ist stets darauf zu achten, an welche Bedingungen ein Bonus geknüpft ist und wie er freizuspielen ist. Wer sich vorab gut informiert, wird entsprechenden Ärger vermeiden. Dennoch gibt es zahlreiche spannende Programme oder Willkommensboni, denn: Die Buchmacher müssen um Sie werben! Der Markt ist umkämpft und jeder Anbieter möchte zeigen, welche Vorteile Sie bei ihm genießen.

Bundesliga Wetten Tipps und Strategien

Langfristig erfolgreich auf die Bundesliga zu wetten, bedeutet auch, sich eine eigene Strategie zuzulegen. Wenn Sie folgende Tipps beherzigen, fällt es Ihnen leichter, mit Strategie und Köpfchen zu wetten.

  • Quoten vergleichen: Dauerhaft lohnt es sich, die Quoten der Bundesliga Wettanbieter zu vergleichen und beim besten zuzuschlagen. Deshalb kann es durchaus ratsam sein, mehrere Konten bei unterschiedlichen Bookies zu besitzen.
  • Bonus klug nutzen: Lassen Sie sich bei der Wahl eines Buchmachers nicht nur vom Bonus locken. Untersuchen Sie die Bedingungen genau und versuchen Sie die Regularien einzuhalten. Dann werden Sie mit Ihrem Wettbonus viel Spaß haben.
  • Bei attraktiven Quoten nicht zögern: Sie entdecken besonders lukrative Wettquoten? Überlegen Sie nicht zu lange, denn was Ihnen auffällt, wird anderen Tippern auch schnell ins Auge springen. Rasch könnte die attraktive Quote wieder in sich zusammenfallen.
  • Information zahlt sich aus: Wetten als reines Glückspiel abzutun, ist ein Fehler. Wer sich mit Fußball und der Bundesliga gut auskennt, hat einen entscheidenden Vorteil auf seiner Seite. Sie wissen, dass ein Team besonders anfällig bei Standardsituation ist? Dass sich eine Mannschaft besonders häufig in der Schlussphase Gegentore fängt? Oder dass der neue Stürmer unter dem Trainer bereits bei einem anderen Klub erfolgreich gespielt hat? All solche Informationen könnten letztlich Gold wert sein.
  • Gute Wahl der Wettarten: Jeder Tipper hat andere Präferenzen. Jedoch sollte man herausfinden, welche Wettart auch zum eigenen Verhalten passt und mit welcher Option man die besten Erfahrungen gemacht hat.

Bundesliga FAQ

Die Bundesliga ist der Klassiker unter den Wettmärkten in Deutschland. Im Folgenden lesen Sie vier der häufigsten Fragen zu Bundesliga Wetten.

Wie werden die Bundesliga Wettquoten bewertet?

Die Quoten werden einerseits nach der Performance in Bezug auf die Bestquoten in Vergleichen und nach dem Quotenschlüssel bewertet. An diesem Schlüssel kann erkannt werden, wie hoch die Gewinnmarge ausfällt. Je höher der Auszahlungsschlüssel, desto höher fallen im Schnitt auch die Gewinne aus.

Sind Bundesliga Wetten nicht dennoch reines Glücksspiel?

Ganz klares nein. Natürlich kann ein glückliches Tor in der Nachspielzeit einen sicher geglaubten Wettgewinn über den Haufen werfen. Wer würde außerdem damit rechnen, dass eine Underdog-Mannschaft per abgefälschtem Schuss noch zu einem glücklichen Punktgewinn kommt? Aber: Langfristig zahlen sich Informationen und Know-how aus. Wer sich mit der Bundesliga gut auskennt, wird auch besser und erfolgreicher wetten.

Wie manage ich mein Budget für Bundesliga Wetten?

Setzen Sie nur stets so viel Geld, wie Sie sich auch erlauben dürfen, zu verlieren. Setzen Sie niemals mehr, als Sie derzeit zur Verfügung haben. Außerdem sollten Sie keinesfalls versuchen, Verluste direkt wieder ausgleichen zu wollen. Dies ist in der Historie schon häufig schief gegangen. Wetten sollte man immer mit klarem Kopf und Verstand.

Was sind die beliebtesten Wettmärkte?

Hier lässt sich eine Reihe von „Klassikern“ aufzählen:

  • Dreiwegwette (Sieg, Unentschieden, Niederlage)
  • Handicap-Wetten
  • Über-/Unterwetten
  • Doppelte Chance
  • Halbzeitwetten
  • Torschützen-Wetten
  • Wetten auf Karten
  • Wetten auf Elfmeter
  • Wetten auf Eckstöße
  • Wetten auf Zeitpunkte der Tore
  • Wetten auf Torhüter ohne Gegentor (weiße Weste, clean sheet)

Fazit

Die Bundesliga wird auch in Zukunft zu den beliebtesten Wettbewerben gehören – rein sportlich und auch für den Wettmarkt. Trotz großer internationaler Wettbewerbe und Turnieren scheint die Bundesliga bei den deutschen Fußballfans weiter an der Spitze zu stehen. Und auch wenn der FC Bayern München seit Jahren dominiert, so hat man dennoch das Gefühl, dass jeder jeden schlagen kann. Auch deshalb ist die Bundesliga bei Wettanbietern und Wettfreunden äußerst beliebt und ein echter Klassiker ist. So macht Wetten schließlich Spaß.

neobet side

Top Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
92/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
92/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Top Bonus

150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
200Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Sportwetten Test
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de