Aktuelle Wett Tipps

Hansa Rostock – Hannover 96 Wett-Tipps & Quoten 04.09.2022

2. Bundesliga Teamlogo Beendet Teamlogo Hansa Rostock Icon 04.09.2022 | 13:30 Hannover 96 Bester Tipp Hannover 96 Beste Quote bei 20Bet 2,64 zu 20Bet AGB gelten, 18+

Duell der Mittelklasse im Ostseestadion – am kommenden Sonntagmittag empfängt der Tabellen-9. Hansa Rostock den Tabellen-10. Hannover 96 zum 7. Spieltag der 2. Bundesliga. Beide Teams trennen derzeit ein Punkt, weshalb ein Sieg auf beiden Seiten wichtig wäre. Bereits die vergangene Spielzeit hatte die beiden Teams mit nur einem Punkt Unterschied beendet. Zur neuen Spielzeit allerdings möchte Sechsundneunzig wieder eine große Rolle im Aufstiegskampf spielen, weshalb das Team von Stefan Leitl die anstehende Begegnung zwingend gewinnen möchte. Die starke Form der letzten Wochen spricht jedenfalls für die Gäste, während die Hausherren nicht über ihre durchwachsenen Leistungen hinauskommen. Die Begegnung im Ostseestadion wird um 13:30 Uhr angepfiffen und live im TV per Pay-TV-Sender Sky übertragen.

Rostock vs. Hannover 96: Die Ausgangslage

  • Form St. Pauli: 3 Siege und 3 Niederlagen
  • Form Hannover: 2 Niederlagen, 1 Unentschieden und zuletzt 3 Siege in Serie
  • Favoritenrolle: Laut Buchmachern ist Rostock hauchzarter Favorit

Beide Mannschaften stehen am kommenden Spieltag zwar unter Druck, doch dieser leistet auf Seiten der Gäste nochmals deutlich schwerer. Die Leitl-Elf möchte die Sieges-Serie fortsetzen und den Anschluss an die Aufstiegsränge schaffen. Hansa hingegen möchte tabellarisch ebenfalls nach vorne Rücken, doch einfach wird es mit Sicherheit nicht. Die Statistik der vergangenen 5 Aufeinandertreffen spricht jedenfalls für die Hannoveraner, welche diese mit 3:2 Siegen für sich entscheiden. Nichtsdestotrotz wird es mit Sicherheit eine packende Partie auf Augenhöhe.

Hansa Rostock – Heimsieg das Ziel der Härtel-Elf

Hansa RostockDie Mannschaft von Jens Härtel knüpft in der laufenden Spielzeit erneut an die Leistungen aus der Vorsaison an. Die vergangene konnte mit 41 Zählern auf dem 13. Tabellenplatz beendet werden. Der Vorsprung auf den Relegationsrang betrug satte 9 Punkte, weshalb sie mit dem Abstiegskampf nichts zu tun hatten. Auch in dieser Saison gilt der sichere Klassenerhalt im Tabellenmittelfeld als Mindestziel, wo sich die Härtel-Truppe komplett in der Spur befindet.

Angesichts der starken Gegner in der noch frühen Saison, müssen die Leistungen des Gastgebers nochmals zusätzlich gelobt werden. Zwar gab es gegen Heidenheim (0:1), Darmstadt (4:0) und zuletzt gegen den KSC (2:0) 3 Niederlagen, doch gegen den HSV (0:1), Absteiger Arminia Bielefeld (2:1) und den FC St. Pauli (2:0) konnten auch 3 Siege eingefahren werden. Mit Hannover und Düsseldorf wird das kommende Programm nicht zwangsweise leichter, doch wenn die Härtel-Elf die beiden Spiele überstanden hat, dann wird das restliche Programm eine einfachere Aufgabe. Ziel ist es nun, in den beiden anstehenden Partien möglichst gut zu punkten, um Selbstvertrauen gegen auch schwächere Gegner zu sammeln. Dann könnte es tatsächlich in Richtung Aufstiegsränge gehen.

Hannover 96 – 4. Sieg in Folge soll her

Hannover 96Die Roten sind mit nur einem Punkt aus 3 Spielen in die neue Zweitliga-Saison gestartet, was deutlich unter ihren Erwartungen war. Die Hannoveraner hatten bereits in der vergangenen Spielzeit das Ziel Aufstiegs in die 1. Bundesliga mit dem 11. Tabellenplatz weit verpasst. Statt im Aufstiegskampf eine gewichtige Rolle zu spielen, mussten sie sich mit dem unteren Tabellenmittelfeld zurecht finden.

Im neuen Jahr soll nun der Aufstiegskampf angegangen werden. Angesichts der starken Leistungen der letzten Wochen, befindet sich die Leitl-Elf auf einem guten Weg. Zuletzt konnten gegen Regensburg (1:0), Magdeburg (0:4) und Absteiger Greuther Fürth (2:1) 3 wichtige Siege einfahren werden. Mit Rostock, Braunschweig und Sandhausen folgt nun ein passables Programm mit einer guten Aussicht auf Punkte, ehe mit Hamburg und Heidenheim die schweren Gegner kommen.

Wett-Tipp & Prognose: Hansa Rostock– Hannover 96 (04.09.2022)

Unser Experten Tipp für Hansa Rostock vs. Hannover 96 lautet Sieg für die Gäste. Die Kogge konnte in der Vergangenheit zwar gegen spielstarke Mannschaften überstehen, doch die Gäste befinden sich derzeit in einer äußerst starken Verfassung. Mit der Sieges-Serie im Rücken wird Sechsundneunzig mit viel Selbstvertrauen auftreten, weshalb wir bei 20Bet auf Hannover 96 als Sieger des Spiels setzen. Die Wett-Quote hierfür beträgt 2,64.

Wett Tipp: „Die Roten bleiben auf Sieges-Kurs -4. Sieg in Serie“

Die Begegnung im Ostseestadion verspricht bereits im Vorfeld eine Menge Spannung, da beide Teams sich nichts schenken werden. Aufgrund dessen rechnen wir mit einer beidseitig offensiv ausgerichteten Begegnung und auch Treffern auf beiden Seiten. Hierfür beträgt die 20Bet Wett-Quote 1,64. Zudem rechnen wir mit mindestens 3 Toren, weshalb wir mit einer Quote von 1,8 auf über 2,5 Tore setzen.

Bester Tipp Hannover 96 Beste Quote bei 20Bet 2,64 zu 20Bet AGB gelten, 18+

pribet side

Top Wettanbieter
98/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
95/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
94/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
92/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
92/100 Wertung Zum Anbieter AGB gelten, 18+
Top Bonus

250Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
150Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+
100Bonus Zum Anbieter AGB gelten, 18+

Sportwetten Test
Hinweis: Alle Informationen auf unserer Website sind sorgfältig recherchiert. Dennoch kann es Aufgrund des stetig wechselnden Angebotes von Sportwettenanbietern, zu Abweichungen kommen. Insbesondere Quoten und Bonusangebote sollten auf der jeweiligen Anbieterseite nochmals geprüft werden. Die AGBs des Anbieters gelten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass Sportwetten süchtig machen kann! Wetten soll Spaß machen, spielen Sie verantwortungsbewusst! Wetten ist erst ab 18 Jahren erlaubt. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de